Warenkorb

 x 
shopping cart Ihr Warenkorb ist noch leer.

Facebook

Photovoltaik

Alarmanlagen

Videoanlagen

Bussysteme

Elektrotechnik

Sattechnik


EIB / KNX

In herkömmlichen elektrischen Installationen sind die Steuerfunktionen mit der Stromverteilung fest verbunden. Nachträgliche Änderungen sind aus diesem Grund sehr schwierig durchzuführen. Auch übergeordnete Steuerfunktionen wie ein zentrales Schalten aller Lichtkreise in einem Gebäude können nur mit sehr hohem Aufwand realisiert werden.

KNX trennt die Steuerfunktionen und die Stromverteilung voneinander. Alle Geräte werden über einen Bus miteinander verbunden und können so Daten austauschen. Die Funktion der einzelnen Busteilnehmer wird durch ihre Programmierung bestimmt, die jederzeit verändert und angepasst werden kann.

Die Geräte unterschiedlicher Hersteller können dabei uneingeschränkt miteinander in einem System eingesetzt werden, sofern sie die entsprechende Zertifizierung durch die KNX Association besitzen.

 

Programmierung

Bei der Programmierung des Bussystems entscheiden sie welcher Schalter welches Licht schaltet, oder welcher Schalter welche Jalousie schaltet.

Das Programm wird auf ihre Wünsche genau angepasst!!

 

Zu steuernde Kategorien:   

  • Beleuchtung
  • Beschattung
  • Heizung
  • Klima
  • Lüftung
  • Alarm
  • Information
  • Fernzugriff (über Handy, Smartphone, Telefon, Internet)
  • Zentrales Steuern des Hauses

EIB

 

Europäische Installationsbus (EIB) ist ein Standard nach EN 50090, in der aktuellen Version als KNX-Standard auch nach ISO/IEC 14543-3,

  • der beschreibt, wie bei einer Installation Sensoren und Aktoren in einem Haus miteinander verbunden werden können,
  • der festlegt, wie Sensoren und Aktoren miteinander kommunizieren müssen (das Protokoll).

 

Die Entscheidung ist gefallen

Sie haben sich für ein EIB/KNX entschieden ? Dann setzen wir Ihre Wünsche gerne professionell für Sie um.